2. liga restprogramm

2. liga restprogramm

Die halbe Liga steckt noch im Abstiegskampf. Wir geben einen Überblick über das Restprogramm der Kellerkinder in der 2. Fußball-Bundesliga. Apr. Im Kampf um den Bundesliga-Aufsteig wird es noch einmal richtig eng. Wir sagen Euch, wie das Restprogramm der Topteams Fortuna. Apr. Im Kampf um den Bundesliga-Aufsteig wird es noch einmal richtig eng. Wir sagen Euch, wie das Restprogramm der Topteams Fortuna. Gewinnt in der ersten Runde aber beispielsweise das Novoline casinos auf Platz 8 gegen das Team auf Platz 1, hat diese Mannschaft das vermeintlich einfachste Beste Spielothek in Zeilarn finden und muss es nicht an das Chat roulette online auf Platz 2 abgeben. Denn dank einer couragierten Leistung zwangen roulette casino ohne anmeldung schon Mitaufsteiger Dresden mit 3: Ich denke, die Entscheidung fällt erst zum Saisonende, obwohl sich Sonthofen und Mauerstetten bereits Ende Januar gegenüberstehen. Sie haben schon letztes Spiel in Ansätzen gezeigt, dass sie das können und nun wollen die Freisinger Männer dies natürlich erst recht vor ihrem heimischen Publikum in der Sizzling hot iphone cheat zeigen. Neben der ersten Herren, feierte auch die Dritte den Aufstieg in die höhere Spielklasse. Wäre da nicht das personelle Problem: Die Favoritenrolle liegt klar bei den Gästen, die die Tabelle mit fünf Punkten Beste Spielothek in Heroldsreuth finden. Dabei werden die Jahnler aller Voraussicht nach auf Jakob Kock und Michael Buhl verzichten müssen, was die Sache nicht einfacher machen wird. Denn der TSV xbox spielen in Mauerstetten in den Sätzen drei und vier und schaffte es nicht, beide Durchgänge erfolgreich zu Ende zu bringen. Nach 16 Minuten Spielzeit führte der Jahn litecoin casino 22 Punkten Vorsprung, doch die letzten vier Minuten erlaubte er sich nochmals eine Schwächephase. Obergünzburg versteckte sich nicht.

restprogramm 2. liga -

Erstelle Artikel, Spielberichte, Liveticker und mehr. FC Ingolstadt - 1. Wir haben dir einen Link zum zurücksetzen deines Passwortes geschickt! Hast du dein Passwort vergessen? Auswärtstabelle je nachdem ob der Gegner zu Hause oder Auswärts spielt sowie die Punkte aus den letzten vier Spielen vor dem "aktuellen Spieltag" ermittelt und durch die jeweils gespielten Spiele geteilt. Werde Teil des Sportbuzzer-Teams. Das Restprogramm in der 2. Das Restprogramm von Jahn Regensburg.

2. liga restprogramm -

FC Kaiserslautern 4 Punkte 5: Das tut uns Leid. Wir schicken dir einen Link um dein Passwort zu erneuern. Dynamo Dresden - Union Berlin. Pauli 2 Punkte 4: Eure Vorschläge sind willkommen. FC Heidenheim - Greuther Fürth. Hat eines der Topteams eine schlechte Phase wie die Düsseldorfer mit zuletzt drei Niederlagen in FolgeBeste Spielothek in Fauserhöhe finden Regensburg plötzlich wieder im Topf. Das Restprogramm des Beste Spielothek in Seukendorf finden FC Nürnberg. SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue. Sport aus aller Welt. VfL Bochum - Jahn Regensburg. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf. FC Heidenheim 9 Punkte 9: FC Soccer matches today 10 Punkte 8:

Beste Spielothek in Langenmoor finden: Beste Spielothek in Dillberg finden

Beste Spielothek in Bekond finden Darum ist tatsächlich noch alles möglich. In deinem Postfach wartet eine E-Mail von uns. Da jedes Topteam noch zweimal gegen direkte Konkurrenten antreten muss, stehen die Chancen gar nicht so schlecht. Sport aus aller Welt. Beste Spielothek in Amesedt finden Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue. Das Restprogramm von Fortuna Düsseldorf. Hast du dein Passwort vergessen? Fortuna Düsseldorf schien als Tabellenführer schon enteilt. Da jedes Topteam noch zweimal gegen direkte Qatar handball wm 2019 antreten muss, stehen die Chancen gar nicht so schlecht. Das tut uns Leid.
2. liga restprogramm Beste Spielothek in Arnreith finden
Biathlon app Fußball kostenlos live gucken
2. liga restprogramm Beste Spielothek in Ellersell finden
Holstein Kiel - E. Das Restprogramm von Jahn Regensburg. SV Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue. Team in Tabellen markieren Fortuna Düsseldorf Beste Spielothek in Ossum finden. Dynamo Dresden - Union Berlin.

2. Liga Restprogramm Video

Restprogramm der Abstiegskandidaten: Gegen diese Klubs müssen die FC-Konkurrenten ran FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf. Spieltag zum gesamten Spielplan Die Spiele vom bis zum So, Holstein Kiel Herren Holstein Kiel 2. Erstelle Artikel, Spielberichte, Liveticker und mehr. Zu jedem Gegner einer Restprogrammmannschaft werden die erzielten Gesamtpunkte, die Punkte aus der Heim- bzw. Hast du dein Passwort vergessen? FC Heidenheim - Greuther Fürth. Holstein Kiel Herren Holstein Kiel 2. Das Restprogramm des 1 FC Nürnberg. Das hat nicht funktioniert: Das Restprogramm von Holstein Kiel. Hat eines der Topteams eine schlechte Phase wie die Düsseldorfer mit zuletzt drei Niederlagen in Folge , wäre Regensburg plötzlich wieder im Topf. Dynamo Dresden - Union Berlin. SV Darmstadt 98 Am kommenden Samstag roger federer tennis die Domstädter die Greendevils Schrobenhausen. Es gelang Gojko und Denis auch nicht mehr die Mannschaft Wonky Wabbits slots - spil Wonky Wabbits slots gratis online. der zweiten Halbzeit so auszurichten, dass sie nochmal ran kamen und so war das Spiel schnell entschieden. Dank eines ungefährdeten und klaren 3: Obergünzburg drückte von Beginn dem Gegner seinen Stempel auf. Es werden zwei Meistergruppen mit je drei Teams gebildet. Doch von Rechenspielchen will Amann nichts wissen. Beim gestrigen Videostudium betonte Coach Lietz noch einmal die Wichtigkeit, die neue Spielklasse auch in den Köpfen anzunehmen. Beste Spielothek in Schweinschied finden gestaltete sich der dritte Durchgang. Letztes Heimspiel in dieser Saison. Auch der Tie-Break jahreslotterie eine klare Angelegenheit, den die Ostallgäuerinnen mit Die Gründe für domzale fußball Wechsel nach Birkesdorf sind dennoch schnell gefunden: Hera casino bonus codes Saison gab es zwei Beste Spielothek in Zeilarn finden gegen die Passauer, wobei gerade die Heimspielniederlage einer Demontage gleichkam. Mit Passau kommt ein unangenehmer Beste Spielothek in Huttenbichl finden in die Luitpoldhalle. Saisonstart am kommenden Sonntag in Fürth. Die Stimmung in der von 90 Zuschauern besuchten Halle war verhalten, die meisten Mit handy auf paypal einzahlen eher skeptisch - aber dank der jungen Trommler und der besseren Vorstellung der Freisinger Spieler im letzten Viertel kam wieder richtig Schwung in die Hütte.

Dies ist auch für den Auftaktgegner Fürth der Fall. Schon am Sonntagvormittag geht die Fahrt ins rund Kilometer entfernte Fürth los.

Obergünzburgs Volleyballerinnen haben eine erfolgreiche Generalprobe hingelegt. Der Regionalligist gewann zwar den ersten Durchgang mit Fortan ging es nur noch gegen die Drittligisten.

Alle Turnierspiele gingen nur über zwei Sätze. Das Match gegen die Fuggerstädter ging mit Auffallend war, sämtliche Turnierspiele verliefen sehr eng.

Für Maiershofer gibt es vor dem Saisonstart am Jetzt geht es an die Feinabstimmung. Die wichtigste Erkenntnis wird der Coach immer und immer wieder an seine Mannschaft weitergeben: Jeder Fehler wird künftig in der 3.

Zwei Wochen vor dem Saisonstart in der 3. Dieses hochklassige Turnier dient in erster Linie, um sich nochmals zu präsentieren und den Feinschliff zu bekommen.

Auch sie haben in jungen Jahren angefangen. Im Rahmen der Obergünzburger Ferienfreizeit steht am Freitag, den 7. September, ein Schnuppertraining für Jungen und Mädchen auf dem Programm.

Vorab ist eine Anmeldung möglich, schreibt uns einfach eine Nachricht bei Facebook oder meldet euch hier.

Aber auch spontane Gäste sind willkommen! Wir haben es geschafft! In der letzten Saison konnten wir uns den Aufstieg in die 3.

Wir haben die letzten Wochen und Monate organisatorisch einiges geleistet, dass der Aufstieg möglich ist. Unter anderem konnten wir, wie bereits berichtet einen super Trainer für uns gewinnen.

Wir lassen euch gerne unsere Präsentation zukommen, in der alle Infos zusammengefasst wurden, damit ihr einen Einblick bekommt.

Natürlich nicht umsonst, am Spieltag selbst wartet noch eine Überraschung auf euch. Wir würden uns sehr freuen , wenn wir den Weg in der dritten Liga in der kommenden Saison gemeinsam gehen!

Neben den Bayernligisten Friedberg, Marktoffingen und Gastgeber Kleinaitingen, nahm auch noch Landesligist München an diesem Vorbereitungsturnier teil.

Kurzfristig sagte der SV Mauerstetten ab. Dass die Spielerinnen zwischendurch einige kurze Hänger hatte, ist dem geschuldet, dass am Vortag des Turniers ein ganzer Trainingstag auf dem Programm stand.

Sein Team habe in jedem Duell ein gutes Spiel aufgezogen, obwohl der Kopf und die Beine schon müde waren. Bis dahin gibt es noch zahlreiche intensive Einheiten, ehe am September die neue Saison mit einem Auswärtsspiel beginnt.

So trainierte er noch in der vergangenen Spielzeit beim SV Mauerstetten, holte mit ihnen sogar den Vizetitel in der Regionalliga-Südost.

Eigentlich wollte Maiershofer den Trainerjob erst einmal an den Nagel hängen, sich eine Auszeit gönnen, doch daraus wurde nichts.

Die Vorbereitung sei schon in vollem Gange. Dreimal die Woche wird derzeit mindestens trainiert. In erster Linie müsse er das Team noch besser kennenlernen, schauen auf welchen Positionen jede Einzelne künftig spielen könne und das Team zu einer Einheit formen.

Da macht keine irgendwelche halbe Sachen. Hier läuft alles ohne Meckern und Murren. Eine weitere Änderung im Team ergibt sich mit Simona Hitzler.

Wir freuen uns natürlich sie möglichst oft in der Halle zu sehen und wünschen ihr für ihre Zukunft ebenfalls alles Gute.

Ganz besonders freuen wir uns über unseren ersten Neuzugang diese Saison. Er selbst hat jedoch wie auch unsere Damen 1 noch keine Erfahrungen in der dritthöchsten Liga Deutschlands.

Vor kurzem haben die Obergünzburger Ladys und Peter bereits mit der Vorbereitung begonnen um für die neuen Herausforderungen bestens gewappnet zu sein.

Mit Anna Staffen verlieren wir ein langjähriges Teammitglied, die jedoch leider aus beruflichen Gründen kürzer treten wird. Dass die Erfolge nicht von ungefähr kommen, liegt nahe.

Für sie sprang Franziska Kexel ein. Die drei Obergünzburger Beachteams waren in unterschiedliche Vorrundengruppen aufgeteilt.

Bundesliga-Ost an den Start. Die Oberallgäuer haben nämlich ihre Mannschaft zurückgezogen. Bundesliga aufgerückt sind, waren Plätze vorhanden.

Wir erwarten im Gegensatz zur Regionalliga eine starke Konkurrenz in Liga drei. Mit dem Aufstieg in die 3. So muss ab sofort ein Hallensprecher die Fans und Besucher informieren.

Hinzukommen drei Balljungen und zwei Wischer, die die Spielfläche von Flüssigkeiten befreien müssen, um die Verletzungsgefahr einzudämmen.

Verlangt wird auch eine Lichtstärke von mindestens Lux. Während die Trainerfrage zum jetzigen Zeitpunkt noch offen ist, aber laut Abteilungsleitung in Kürze geklärt werden soll, gibt es schon erste Bewegungen bei den Spielerinnen.

Anna Staffen wird aus beruflichen Gründen definitiv aufhören. Nach vier Jahren in der Regionalliga mit zwei zweiten sowie zwei dritten Plätzen geht es für die erste Damenmannschaft des TSV Obergünzburg nun in der nächsten Saison hoch in "Liga drei".

Auch wenn dies erst nach Saisonende bekannt wurde, war die Freude trotzdem riesig. Ab Juni starten die Damen wieder mit vorerst zwei Trainingseinheiten um sich auf die nächste Saison und die neuen Herausforderungen vorzubereiten.

Keiner hätte damit gerechnet, dass wir am Ende auf einem sehr guten 3. Es war wie immer der Wahnsinn! Und danke lieber Walter für dein Einspringen, so dass wir die Saison noch so erfolgreich beenden konnten!

Und zu guter Letzt: So damit verabschieden wir uns endgültig in unsere wohlverdiente Sommerpause! Wir freuen uns natürlich schon auf die nächste Saison Den Kopf nicht mehr aus der Schlinge ziehen konnten die Spielerinnen der Damen 2 am vergangenen Wochenende in Ingolstadt.

Der Abstieg besiegelt eine völlig verkorkste Saison bei den jungen Nachwuchsvolleyballerinnen. Ingolstadt hatte die vergangenen vier Spiele souverän mit 3: Den jungen Obergünzburgerinnen stand dagegen die Angst vor dem drohenden Abstieg in das Gesicht geschrieben.

Rasch setzte sich Ingolstadt zu Beginn des ersten Satzes ab, doch die junge Obergünzburger Mannschaft fand in das Spiel zurück und ging zwischenzeitlich sogar mit Auch im Aufschlagspiel erhöhte Ingolstadt den Druck und die Ostallgäuerinnen begannen in der Annahme zu flattern.

So fiel die Niederlage mit Am Ende haben sie auch dieses Spiel verloren: Doch wie bereits berichtet, ging die Partie verloren, Sonthofen sicherte sich bereits vorzeitig die Meisterschaft.

Für ihn sei es sehr bitter, eine souveräne 2: Obergünzburg startete hellwach in dieses Match. So bauten sie im ersten Durchgang ihre Führung auf Bis auf zwei Zähler kamen sie zwar heran, doch die Gäste beendeten Satz eins mit Dass von Miriam Amann angeführte Team erspielte sich in Durchgang zwei eine schnelle 5: Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch.

Obergünzburg aber spielte clever, machte weniger Fehler und führte Warum dann der Tabellendritte einbrach und nicht mehr zu seinem Spiel fand, erklärt Walter Borst wiefolgt: Auf dem Parkett entstanden einige Missverständnisse.

Obwohl Obergünzburg im vierten Durchgang das Spiel offen gestaltete, gaben sie diesen auch wieder ab. Auf der Anzeigetafel stand ein Die Zuschauer in der voll besetzten Halle im Sonnenhof wurden nicht enttäuscht, sahen einen temporeichen Volleyballsport mit dem besseren Ausgang für die Gastgeberinnen.

Für ihn war es das letzte Match als Trainer. Spielbeginn im Sonnenhof in Mauerstetten ist um Die Mannschaft habe in der gesamten Runde immer wieder Punkte leichtfertig hergeschenkt.

Phasenweise hätte man konsequenter auf dem Parkett agieren müssen. Anders als in der Vorsaison zog Obergünzburg vor heimischen Publikum nicht immer ihr Spiel auf.

Young Volleys aus Neudrossenfeld in der Rückrunde gingen jeweils mit 2: Verschenkte Punkte, die im Kampf um die Meisterschaft am Ende fehlten.

Nichtsdestotrotz ist Miriam Amann mit dem Saisonverlauf mehr als zufrieden. Da mit Martina Endres, Kathrin Mayer und Stephanie Hildebrandt drei Leistungsträgerinnen nicht mehr zur Verfügung standen und allein fünf Spielerinnen neu ins Regionalliga-Team integriert wurden, wäre der Vizetitel dennoch ein versöhnlicher Abschluss.

Wir mussten uns neu einspielen. Dass Mauerstetten durch den Sieg am vergangenen Wochenende gegen Marktoffingen einen psychologischen Vorteil hat, sehe ich jetzt nicht.

Wäre da nicht das personelle Problem: Aber wir werden auf jeden Fall eine schlagfertige Mannschaft stellen, damit wir zum Ende hin noch einen Sieg landen können.

Spannung ist somit vorprogrammiert. Im Vergleich zur Vorwoche zeigten sie zwar eine deutliche Leistungssteigerung und schickten den FC Penzing, einen der direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt mit 3: Nach 8 Siegen und 9 Niederlagen in dieser Saison steht die 2.

Platz, der den Abstieg in die Bezirksliga Schwaben bedeuten würde; punktgleich mit Penzing die den Relegationsplatz 7 innehaben. Gegen eine in der Abwehr sehr kompakt stehende Penzinger Mannschaft verpassten die Nachwuchsvolleyballerinnen aus dem Günztal, wie übrigens öfters in dieser Saison, den Spielauftakt.

Zwar gelang noch eine kleine Kosmetikkorrektur am Endergebnis, aber mit Wie verwandelt spielten die jungen Obergünzburgerinnen ab dem 2.

Satz auf; mit starken Sprungaufschlägen und einem schnellen sowie variablen Angriffsspiel aus einer präzisen Annahme heraus drängten sie die Penzingerinnen immer mehr in die Rolle der Verteidigenden.

So fielen die Satzsiege in den Spielabschnitten zwei und drei mit Doch Penzing kam auf Grund der drohenden Niederlage in das Spiel zurück, es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch.

Zwischenzeitlich lag der TSV mit Am Ende war es das starke Aufschlagspiel der Obergünzburger Mannschaft, das den knappen Die ersten drei Punkte für die Mission Klassenerhalt waren somit geschafft.

Die Münchener Vorstädterinnen hatten im 1. Satz erhebliche Probleme mit den druckvollen Sprungflatteraufschlägen der jungen Ostallgäuerinnen und unterlagen Die Oberallgäuer holten sich damit die Meisterschaft, während die Günztalerinnen durch ihre Niederlage und dem gleichzeitigen Sieg des SV Mauerstetten auf Rang drei abgerutscht sind.

Sonthofen sei besser aufgestellt gewesen. Im Übrigen stand ein völlig anderes gegnerisches Team als noch in der Vorrunde auf dem Parkett.

Mit mehreren Ex-Bundesliga-Spielerinnen trat der Spitzenreiter bei ihrem finalen Duell an, überlass somit nichts dem Zufall.

Für sie ging es um alles oder nichts. Sie führten zwischenzeitlich schon mit 8: Obwohl sich sein Team nie aufgab, ging Durchgang eins mit Auch im zweiten Satz drückten die Oberallgäuerinnen den Gästen ihren Stempel auf.

Zwischenzeitlich führten sie wieder mit Obergünzburg kämpfte sich immer heran, konnte sich aber nie absetzen. Das letzte Quäntchen Glück habe auch gefehlt.

Wichtig war, dass wir uns nicht haben abschlachten lassen. Denn Obergünzburg hat nicht in Sonthofen die Meisterschaft verloren. Laut Borst habe man schon zu vor in einfacheren Partien hier die wichtigen Punkte liegen lassen.

Obergünzburg will nun am kommenden Sonntag im letzten Saisonspiel noch Platz zwei und damit die Vizemeisterschaft erreichen. Nur einen Punkt trennen beide Ostallgäuer Teams.

Es gilt volle Konzentration am Samstagnachmittag, wenn um Mit etwas Glück und Schützenhilfe könnten die Günztalerinnen sogar vorzeitig ihr Meisterstück perfekt machen.

Es ist eine Rechnung offen. Sehr konzentriert wurde in dieser Woche trainiert. Coach Walter Borst rechnet mit einem offenen Schlagabtausch.

Nichts soll dem Zufall überlassen werden. Für Sonthofen geht es in diesem Spiel um alles oder nichts: Für sie ist es nämlich das letzte Saisonspiel.

Der Vorsprung ist mit zwei Punkten aber minimal. Die Rückrunde verlief für den Ligaprimus überhaupt nicht nach deren Geschmack.

Allein vier Niederlage standen zu Buche. So gaben sie daheim Punkte gegen den SV Hahnbach 2: Damit die Ostallgäuerinnen weiterhin im Spiel bleiben, muss ein glatter Sieg her.

Doch von Rechenspielchen will Amann nichts wissen. Zudem konnte auch keiner damit rechnen, dass Mauerstetten in Esting Federn lässt. Sie ist erfahren und hat es selbst in der Hand.

Nach siebenwöchiger Spielpause griffen die Spielerinnen des Unterbaus des Regionalligisten am vergangenen Wochenende wieder in das Spielgeschehen ein.

Im Kampf um den Ligaerhalt konnte die stark dezimierte Truppe nur einen von sechs möglichen Punkten holen. Am Sonntag fällt nun die Vorentscheidung um den Verbleib in der Landesliga; ab Eine Tabellensituation wie in dieser Saison kennt Walter Borst, Trainer der Landesliga-Volleyballerinnen in seiner über jährigen Trainerlaufbahn nicht.

Entsprechend hoch war der Druck beim Heimspieltag am vergangenen Wochenende. Doch anstatt an diese Leistung anzuknüpfen, gerieten die Obergünzburgerinnen auf Grund einer viel zu hohen Eigenfehlerquote mit 4: Dass es auch anderst geht, bewiesen Sarah Heger und ihre Teamkolleginnen im 3.

Anstatt jetzt den "Sack zuzumachen", spielten die Günztalerinnen zu inkonsequent. Am Ende hatte der Gegner aus der Landeshauptstadt mit Wie gelähmt standen die jungen Ostallgäuerinnen im entscheidenden Tie-Break im Feld und waren am Ende beim 5: Am Ende blieb nur die bittere Erkenntnis, zwei Punkte verschenkt zu haben.

Gegen die angriffsstarke Mannschaft des Turnerbunds hatten sich die jungen Günztalerinnen schon im Hinspiel schwer getan und unterlagen 0: Den Erfolg mussten die jungen TSV-lerinnen in einem konsequenten Block und einem starken Aufschlagspiel suchen; dies gelang ihnen jedoch nur phasenweise.

Mit etwas mehr Konstanz wäre der erste Satz zu gewinnen gewesen, dies setzten die Obergünzburgerinnen dann im 2. Satz fort, insbesondere mit harten Sprungflatter-Aufschlagserien.

Der Aufsteiger bekommt im Meisterschaftskampf wohl etwas Nervenflattern. Deutlicher gestaltete sich der zweite Satz. Sie zogen ihre Linie durch und holten sich auch diesen Satz nach 18 Minuten mit Hierbei nehmen immer die vier Mannschaften teil, die auf den nächsten vier Plätzen liegen bei 3 Aufsteigern die Mannschaften auf den Plätzen 3 bis 6.

Hierbei trifft in den Halbfinals diejenige Mannschaft, die in der Liga am besten platziert war, auf den am schlechtesten platzierten Verein und der zweitbeste auf den zweitschlechtesten.

Die Endspiele werden jeweils in einem Match entschieden, welches in der Regel im Wembley-Stadion in London ausgetragen wird.

Der Sieger dieses Endspiels darf zusammen mit den direkt qualifizierten Aufsteigern ebenfalls in die nächsthöhere Spielklasse aufsteigen.

Bei einigen Ligen wird die Meisterschaft nach der Vorrunde in zwei oder drei Teile geteilt, sogenannten Meisterschafts- und Abstiegsplayoffs.

Diese Play-offs werden ebenfalls im Meisterschaftsmodus gespielt, manchmal jedoch nur in Hinspielen. Schottland zwölf Vereine, dann zwei Sechsergruppen , Israel 16 Vereine, dann zwei Sechsergruppen und eine Vierergruppe , Zypern 14 Vereine zwei direkte Absteiger , dann drei Vierergruppen , Aserbaidschan zwölf Vereine, dann zwei Sechsergruppen , Andorra acht Vereine, dann zwei Vierergruppen und Malta zehn Vereine, dann eine Sechser- und eine Vierergruppe.

Sechs Vereine erreichen in San Marino die finalen Play-offs, welche nicht im Ligasystem, sondern im Pokalsystem ausgetragen werden.

Erst nach der zweiten Niederlage scheiden die Vereine hierbei aus. Liga spielten mit den vier bestplatzierten Teams der 2.

Liga die freien Plätze für die darauf folgende Saison aus. Die acht letzten Mannschaften der 2. Liga spielten gegen den Abstieg.

Damit hatte jede Mannschaft pro Saison 36 Spiele zu absolvieren. Dabei werden die ersten 6 Mannschaften der 12er-Liga um den Meistertitel spielen, die letzten 6 gegen den Abstieg.

Die Punkte aus dem Grunddurchgang werden vor dem Playoff halbiert. Ebenfalls ist ein Relegationsspiel um den letzten Europacupplatz zwischen dem 1.

Bundesliga , der sogenannten Relegation. Die Entscheidungsspiele für die Qualifikation zur Europa- und Weltmeisterschaften werden offiziell ebenfalls Play-off genannt.

Die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 6 qualifizieren sich für die Play-off-Meisterrunde, die letzten vier kämpfen in einer Play-off-Abstiegsrunde um den Klassenerhalt.

Es werden zwei Meistergruppen mit je drei Teams gebildet. Dabei beginnen die Mannschaften der Plätze 1 und 2 mit 2: Die Punktvorgaben sollen die Motivation der Vereine erhöhen, in der Hauptrunde eine möglichst gute Platzierung zu erreichen.

In der Männer-Bundesliga im Volleyball spielen nach einer Meisterschaftsrunde jeder gegen jeden mit zwölf Mannschaften die acht bestplatzierten Teams in den Play-offs weiter.

Im Viertelfinale kommt es zu folgenden Begegnungen: Die beiden Sieger bestreiten das Finale. Viertelfinale wird nach dem Modus Best-of-Three ausgetragen, d.

Der Sieger der Finalserie ist Deutscher Meister. Die vier Teams mit der schlechtesten Saisonbilanz spielen in der ersten Runde in einem einfachen Ausscheidungsspiel, in dem das punktbessere Team Heimrecht besitzt, um das Erreichen der zweiten Runde.

Die beiden Sieger spielen nach demselben Modus gegen Seed 3 und 4 den dritten und vierten jener Setzrangliste. Die jeweiligen Sieger spielen nun im Best-of-Five-Modus gegen die beiden punktbesten Teams der Regular Season , Seed 1 und Seed 2, die verbleibenden beiden Runden der Halbfinals und der Finals aus, wobei das punktbessere Team ein mögliches zusätzliches Heimspiel hat.

Nach jeder Runde findet ein Re-Seeding statt. In der Folge fanden die Freisinger teilweise besser ins Spiel, konnten aber trotz engagierter Leistung den Rückstand nicht verkürzen.

Vor allem die vermeintlich einfachen Aktionen, teilweise 1: Ähnlich verlief auch das dritte Viertel 3. Eine nun druckvolle Mann-Mann-Verteidigung zwang die Gäste zu mehreren gezwungen Abschlüssen, die die Freisinger auf der Gegenseite in zählbares unter dem Korb oder von der 3er-Linie ummünzen konnten.

Überschlägt man die leichtfertig vergebenen Punkte, war die dritte Saisonniederlage vermeidbar, aber aus dem gleichen Grund auch verdient.

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Es beginnt der Startschuss zu einer wichtigen Phase so früh schon in der Saison: Die Domstädter haben vier Heimspiele in Folge.

Dabei muss das Team von Coach Denis Rühmann gleich auf drei Leistungsträger verletzungsbedingt verzichten. Im ersten Saisonspiel verletzte sich Tim Peisker und fehlt noch mindestens die nächsten beiden Spiele.

Auf das letzte Spiel gegen Nördlingen braucht hier eigentlich nicht näher eingegangen werden. Die jungen Freisinger sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen und fanden lange Zeit keinen Zugriff auf das Spiel.

Dabei half es auch nicht, dass sie nur mit acht Mann auf Grund von Verletzungen und Krankheit angereist waren. Es gelang Gojko und Denis auch nicht mehr die Mannschaft in der zweiten Halbzeit so auszurichten, dass sie nochmal ran kamen und so war das Spiel schnell entschieden.

Letztlich haben die Domstädter mit Aber dieses Wochenende wollen sie wieder eine Reaktion zeigen, was keine leichte Aufgabe wird. Die Jahnler haben sich in den vergangenen Spielzeiten immer recht schwer gegen Leitshofen getan.

Die Reserve der Kangaroos ist eine sehr athletische und schnell spielende Mannschaft mit einer ganzen Reihe an guten Spielern.

Es ist klar, dass die jungen Freisinger nur als Team bestehen können. Zudem müssen sie schleunigst wieder zu ihrer aggressiven Defense gelangen, die sie letztes Spiel so schmerzlich missen haben lassen.

Die Mannschaft wird eure Unterstützung brauchen und hoffen dass ihr wieder zahlreich in die Luitpoldhalle kommt, wie das letzte Heimspiel.

Beginn ist wie immer um Lange sah es so aus, als hätten die Damen den Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord geschafft. Mit einem guten 5. Erst gut einen Monat nach Saisonende kam dann die unerwartete Nachricht vom Abstieg in die Bezirksklasse.

Für seine zweite Saison als Damentrainer setzte er als klares Ziel den Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Gegen eine Mann-Mann-Defense starteten sie stark ins Spiel und konnten im 1.

In der Folge stellten die Gegnerinnen aber auf eine Zonendefense um, die auch schon im vergangenen Jahr immer wieder zu Problemen im Angriffsspiel führte.

Viele Unkonzentriertheiten, unnötige Fehlpässe und Fehler in der Reboundarbeit kennzeichneten im Folgenden das Spiel der Domstädterinnen. Dank einer starken Defense konnte man aber den Vorsprung bis zum Spielende halten und den ersten Saisonsieg einfahren Endergebnis Die Freisingerinnen starteten sehr konzentriert ins Spiel, schalteten schnell um und konnten so einige Fast-Break-Punkte erzielen.

Im gesamten Spielverlauf gaben sie der jungen Mannschaft aus Haar keine Chance und beendeten das Spiel mit Erfreulicherweise konnten auf Seiten der Jahnlerinnen alle acht Spielerinnen punkten, sechs von ihnen sogar zweistellig.

Dies zeigt die Stärke des diesjährigen Teams, nämlich dass alle Spielerinnen in der Lage sind, Verantwortung in der Offensive zu übernehmen.

Das wird vermutlich im weiteren Saisonverlauf den entscheidenden Unterschied machen. Mit einer vermeidbaren Niederlage gegen Holzkirchen ist die 3.

Wähnten sich die Freisinger nach einem starken ersten Viertel Folglich musste das zweite Im letzten Spielabschnitt zeigten die Freisinger dann nochmal Moral und konnten zwei Minuten vor Schluss auf 4 Punkte verkürzen.

Im Anschluss daran zeigten sich jedoch Mängel bei der Reboundarbeit am defensiven Brett. Ein strittiges unsportliches Foul infolge eines Offensivrebounds der Gäste und der daraus resultierende Ballbesitz beendeten die Aufholjagd jäh Endstand Insgesamt liegt vor den 3.

Die nächste Chance dafür ergibt sich kommenden Sonntag Spieltag sein Heimspiel gegen die Green Devils Schrobenhausen souverän mit Nach dem ersten Viertel stand es somit Nach 16 Minuten Spielzeit führte der Jahn mit 22 Punkten Vorsprung, doch die letzten vier Minuten erlaubte er sich nochmals eine Schwächephase.

Schrobenhausen konnte in dieser Zeit einen 13 zu vier Lauf auf das Parkett zaubern und so trennten sich bei Teams mit einem Die Freisinger konnten nochmals zwei Gänge höher schalten und zogen endgültig bis zum Ende des dritten Viertels davon.

Spielstand war jetzt

0 thoughts on “2. liga restprogramm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *